Chia-Pudding mit Schokolade

Ich bin ganz ehrlich: Chia-Pudding ist superlecker, allerdings habe ich oft wenig Lust darauf diesen zu essen, wenn er grau ist. Da ich ein Riesen-Fan von Schokoladen-Pudding bin, habe ich geguckt, wie man am besten einen Chia-Pudding mit Schokolade hinbekommt. Und nach einigen Versuchen habe ich das für mich perfekte Rezept dafür entwickelt, welches ich mit dir teilen werde. So beginnt der Tag nicht komplett in Grau-Tönen.

Chia-Pudding mit Schokolade: Grundrezept

Für mein für Chia-Schokoladen-Pudding-Rezept benötigst du für zwei Portionen folgende Zutaten:

2 EL Chia-Samen

1 EL Ahornsirup

1 1/2 TL Backkakao

1 Prise Salz

200 ml Hafermilch (du kannst auch jede andere Milch verwenden)

Vanilleextrakt (optional)

1. Zutaten miteinander verrühren

Vermenge die Chia-Samen, den Sirup, den Kakao, das Vanilleextrakt sowie die Prise Salz  in einem wiederverschließbaren  Behälter miteinander und gibt anschließend die Milch dazu.

Verrühre alles gut und lass die Masse anschließend für etwa 10 Minuten ruhen. Verrühre nun noch einmal alles gut miteinander.

2. Chia-Pudding über Nacht kühlen lassen

Verschließe den Behälter und lass den Chia-Pudding über Nacht im Kühlschrank kühlen.

3. Topping hinzufügen

Am nächsten Morgen musst du nur noch die Toppings deiner Wahl hinzufügen. Ob Beeren, Kokosflocken oder Nüsse – füge deinem Schokoladen-Chia-Pudding deine persönliche Note hinzu und lass es dir schmecken.

Credits: Unsplash @curryandlove

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s