Weihnachtsbaum-Oreo-Cupcakes

Weihnachten steht vor der Tür – und das bedeutet eins: Plätzchen und Zimtgebäck backen. Doch auch Cupcakes sind optimal für diese Zeit – vor allem, wenn man sie weihnachtlich dekoriert. Aus diesem Grund habe ich die leckersten Oreo-Muffins gebacken und sie mit Buttercreme weihnachtlich dekoriert. Mein Freundeskreis fand sie superlecker und war begeistert davon, weshalb ich heute mein Rezept für Weihnachtsbaum-Oreo-Cupcakes mit dir teile.

Weihnachtsbaum-Oreo-Cupcakes-Rezept:

Was du für die leckersten Oreo-Cupcakes benötigst, erfährst du jetzt.

Zutaten für die Weihnachtsbaum-Oreo-Cupcakes:

Für die Oreo-Cupcakes brauchst du:

  • 150g Butter (weich)
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt 
  • 2 Eier (zimmerwarm)
  • 160 g Mehl
  • 30 g Backkakao
  • 0,5 TL Backpulver
  • 0,5 TL Natron
  • 1 TL Kaffeepulver 
  • 2 EL Milch (Raumtemperatur)
  • 12 Oreo Kekse (zerdrückt)

Für die Buttercreme brauchst du:

Für die Dekoration brauchst du:

Zubereitung der Weihnachtsbaum-Oreo-Cupcakes:

Heize den Ofen auf 170° Ober- und Unterhitze vor.

1. Buttercreme zubereiten

Bereite zuallererst die Buttercreme nach Packungsanleitung zu. Da diese zwischenzeitlich für etwa 30 Minuten ruhen muss.

2. Muffins zubereiten und backen

Rühre die Butter, den Zucker, das Salz sowie das Vanilleextrakt für etwa 3-5 Minuten cremig.Gebe nach und nach die Eier hinzu. Rühre nach jedem Ei etwa 30 Sekunden lang.

Vermische nun die trockenen Zutaten miteinander und hebe sie in die Eier-Butter-Masse unter. Anschließend hebst du die zerbröselten Oreos noch unter. Gib nun etwa 2EL Milch hinzu und das Kaffeepulver hinzu.

Tipp: Der Teig ist optimal, wenn er sich von den Rührelementen des Handrührgeräts lösen lässt. Sollte er es mit diesen Mengenangaben nicht tun, rühre noch etwas Milch nach.

Füll den Teig in Muffinförmchen und backe die Muffins nun für etwa 20 Minuten.
Tipp: Befüll eine ofenfeste Form mit etwas Wasser und gib sie mit in den Ofen. Dadurch werden die Muffins besonders saftig.

3. Buttercreme fertigstellen und Cupcakes dekorieren

Färbe 1/2 der Buttercreme – nachdem du sie nach Packungsanleitung zubereitet hast – mit grüner Lebensmittelfarbe.

Nimm nun ein Spritzbeutel mit einer großen Sternenform und füll die grüne Buttercreme rein.

Bestreiche die Muffins nun mit der weißen Buttercreme und streue Kokosraspeln rüber.

Nimm nun die Spritzbeutel und drücke jeweils drei- bis viermal lange auf den Muffins, sodass eine Weihnachtsbaum-Form entsteht. Wie das geht, kannst du in diesem Video sehen. Dekoriere die Weihnachtsbäume nun nach deinem Geschmack.

Oreo-Kekse sind nichts für dich? Dann probier stattdessen meine Apfel-Zimt-Muffins aus. Das Rezept findest du hier.

Viel Spaß beim Nachbacken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s